Psychotherapeutische Behandlung

Psychotherapie, Praxis Elsen Memmingen

 

Psychotherapie

 

Psychotherapie ist inzwischen in vielen Formen und einer großen Breite wissenschaftlich
in seiner Wirkung nachgewiesen und bei vielen psychischenStörungen Mittel der ersten
Wahl bei der Behandlung.

Zunahme psychischer Leiden

Psychische Leiden haben in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Der Verlust an Sicherheit und Bindung sowie die stets steigenden Erwartungen an persönlichem Engagement und Flexibilität haben ihren Preis.

 

Zur Behandlung sind in Deutschland die Verhaltenstherapie, die tiefenpsychologisch-fundierte sowie die analytische Psychotherapie und die hiervon abgeleiteten Gruppenpsychotherapien von den Kassen anerkannt. 

Psychotherapeutische Behandlung und Ablauf

In unserer Praxis biete ich Ihnen primär eine tiefenpsychologisch-fundierte Vorgehensweise mit Betonung der therapeutischen Beziehung und lebensgeschichtlicher Aspekte an. Allerdings integriere ich auch andere Methoden, wie z.B. erlebnis- und emotionsfokussierte, systemische, verhaltenstherapeutische und auf seelische Traumata ausgerichtete, wenn sie entsprechend Ihrer Erkrankung, psychischen Struktur und individuellen Probleme angezeigt scheinen. 

 

Wichtig ist mir, die Diagnose und das therapeutische Vorgehen in jedem Fall innerhalb der ersten 3-5 probatorischen Sitzungen (Vorgespräche) ausführlich und offen mit Ihnen zu besprechen. Danach stelle ich einen Antrag auf Übernahme als Kassenleistung. In der Regel geht es hier um 25 bis 50 Stunden, was bei einer ein- bis zweiwöchigen Sitzungsfrequenz auf einen Zeitraum von 6 bis 24 Monaten hinausläuft. Im folgenden finden Sie eine Liste der Erkrankungen bei denen Psychotherapie in aller Regel sinnvoll ist.

Indikationen für eine Psychotherapie

  1. Affektive Störungen: depressive Episoden, rezidivierende depressive Störungen, Dysthymie
  2. Angststörungen und Zwangsstörungen
  3. Somatoforme Störungen und Dissoziative Störungen (Konversionsstörungen)
  4. Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
  5. Essstörungen
  6. Nichtorganische Schlafstörungen
  7. Sexuelle Funktionsstörungen
  8. Persönlichkeitsstörungen und Verhaltensstörungen

 

Neben diesen in der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses veröffentlichten
Indikationen kann eine Psychotherapie auch bei:

 

  • Beziehungsproblemen, Paar-  und Familienkonflikten
  • Süchten
  • Bipolaren- und Schizophrenen Störungen sinnvoll sein.

 

Bitte fragen Sie im Einzelfall nach.

Kontakt / Anfahrt Termine

Hier finden Sie Telefonnummer, E-Mail-Formular und Adresse.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie, Praxis für TCM und Akupunktur in Memmingen